OSZ

Herzlich Willkommen

Wir sind ein Oberstufenzentrum in Berlin-Pankow. Unser Schwerpunkt liegt in der vollzeitschulischen Berufsausbildung nach dem Grundsatz: „Jeder ausbildungswillige Jugendliche soll Anspruch auf eine hochwertige Berufsausbildung mit sehr guten Anschlussmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt oder in Hochschulen haben“. Um dies zu gewährleisten, setzen wir modernste Unternehmenssoftware (SAP) ein, bieten berufsbezogene Auslandspraktika an und die Möglichkeit, Zusatzzertifikate zu erhalten. Die Qualität unserer Ausbildung wurde verschiedentlich extern überprüft und erhielt Bestnoten. 2014 waren wir für den Deutschen Schulpreis nominiert. Damit sind wir unter die besten 15 Schulen Deutschlands gekommen. 

Im neuen Schuljahr 2016/17 beginnen wir in Kooperation mit der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule mit der gymnasialen Oberstufe. Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern und wünschen allen einen guten Start.

Sie sind herzlich eingeladen, die Homepage durchzublättern, um Genaueres zu erfahren und sich auch über unsere zahlreichen Aktivitäten zu informieren. Einen Überblick bietet auch unsere Schulbroschüre.

Besuch des Bundeskanzleramts

Am 13.12.2016 besuchte ein Teil der Klasse OG 163 das Bundeskanzleramt. In der rund zweistündigen Führung erfuhren die Schüler und Lehrer viel Wissenswertes über die noch kurze Geschichte des Hauses, die Architektur, die Kunst im Haus und auch ein paar interessante Details zu den internen Abläufen des Hauses.

Frau Merkel haben wir leider knapp verpasst. Dennoch spürte man ihre Anwesenheit durch die vielen positiven Bemerkungen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kanzleramt.

Frau Winter vom Besucherdienst nahm sich viel Zeit, um alle Fragen zu beantworten. Vielen Dank noch einmal. (Pat)

Halbfinaaaaaaale!!!

Die neu formierte Fußballmannschaft der Elinor-Ostrom-Schule knüpft nahtlos an die erfolgreiche Saison des vorangegangenen Schuljahres an und gewinnt souverän das Viertelfinale 11:0 gegen die Otto-Hahn-Oberschule.

Nur die ersten 10 Minuten konnten die Fußballer aus Neukölln die Partie einigermaßen ausgeglichen gestalten. In den folgenden 80 Minuten waren sie dann chancenlos gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner! Durch 4 schnelle und schön herausgespielte Tore (je 2 Tore von Efraim und Mouadh) war die Partie nach 20 Minuten so gut wie entschieden.
In der 2. Hälfte wurde unser Team überhaupt nicht mehr gefordert. Der Gegner hatte sichtlich die Lust verloren und leistete wenig Gegenwehr, um die Torflut zu stoppen. Enis, Daniel, Mouadh, Klaus und Giorgio (3x) erzielten die Treffer zum 11:0 Endstand.

Nächste Woche Dienstag wird es sicherlich schwieriger: Denn dann heißt der Gegner „Wilma-Rudolph-Oberschule“, die erfahrungsgemäß immer eine starke Truppe an den Start bringt. Die Elinor-Ostrom-Schule wünscht euch viel Erfolg für das Halbfinalspiel! (vBü)

Bitte vormerken: Halbfinale
Am Dienstag, 29.11.16, Vorarlberger Damm 33, 12157 Berlin, Anpfiff 12:00 Uhr!

Team

SRH Zukunftskongress vom 14./15.11.2016 in Berlin

Wie sieht die Zukunft von Bildung und Gesundheit aus; welche Möglichkeiten oder Risiken birgt sie; was sind die wichtigsten Trends heute; welche Rolle spielen Mensch und Technologie?

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hatte die SRH acht Schülerinnen und Schülern unserer Schule eingeladen, diese Fragen beim zweitägigen SRH Zukunftskongress zu diskutieren. 

In interaktiven Workshops und Diskussionsrunden direkt am Brandenburger Tor gewährte die Veranstaltung unseren Schülern Einblicke in aktuelle Debatten und neue Forschungsergebnisse. Megatrends wie die Digitale Transformation, die Bevölkerungsalterung, aber auch das Forscher-Unternehmertum wurden erörtert. Experten warfen Fragen zum Bildungsbedarf, zur Teilhabe und der Arbeit der Zukunft auf. 

In den Pausen und beim leckeren Essen kamen unsere Schüler ins Gespräch mit Spitzen aus der Politik und Wirtschaft. 

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung und eine gute Horizonterweiterung für unsere Abiturienten aus der FOS161, BOS161 und aus der BOS151. (Her)

Ein Traum in San Pepelone

In diesem Jahr ging es vom 11. bis zum 16.9.2016 mit den Sport- und Fitnesskaufleuten (mit Fachhochschulreife) der SFV 151 nach Pepelow. Und wie immer war eine zentrale Frage für alle: Wie wird das Wetter? Und die Antwort: Es war großartig, denn der Hochsommer kam scheinbar für unsere Fahrt noch einmal an die Ostsee zurück. Temperaturen von bis zu 30° C machten unsere Fahrt zu einem wahren Vergnügen, obwohl unsere VollzeitschülerInnen vor Ort richtig „hart“ arbeiten mussten. Jeden Tag wurde zusätzlich zum Surfunterricht eine sportliche Veranstaltung von den SchülerInnen organisiert und durchgeführt. In immer wieder wechselnden Teams wurden die Beach-Olympiade, der San-Pepelone-Cup (Rugby, Fußball und Streetball), die Fahrrad-Rallye nach Rerik und das traditionelle Beachvolleyballturnier bewältigt. Und alle hatten viel Spaß dabei. Wirklich alle? Naja, zumindest für eine Person wollte da keiner seine Hand für ins Feuer legen.

Da der Wettergott auch für guten Wind sorgte, konnten auch alle die Surfscheinprüfung in Angriff nehmen. Und obwohl der Nordwind bei einzelnen SchülerInnen zu Irritationen bei der Wende führte, bekamen alle ihre Surftauglichkeit attestiert; was bei der/dem einzelnen Schülerin/Schüler durchaus mit Verwunderung zur Kenntnis genommen wurde.

Nach der Fahrt waren alle TeilnehmerInnen, inklusive der begleitenden Lehrer, einer Meinung: Die Fahrt war ein voller Erfolg! (Grö)

Countdown

Aktuelle Termine

Elinor-Ostrom-Schule auf

Nominierung 2014


09. - 20.01.2017

Prüfung: 23.01.2017

SAP© TERP10-Kurs

TERP10 - Anmeldung hier!


Samstag, 18.02.2017,
10:00 bis 13:00 Uhr

1. Tag der offenen Tür

Einladung Tag der offenen Tür


Mittwoch, 22.03.2017,
17:00 bis 19:00 Uhr

2. Tag der offenen Tür

Newsletter

QR-Codes (vCard)

Kontaktdaten unserer Schulstandorte:
Mandelstraße Pappelallee
Facebook Google Plus YouTube   Spanische Flagge Englische Flagge Polnische Flagge